Der Mann mit der dunklen Sonnenbrille, den schwarzen Lederhandschuhen und der eigenwilligen Frisur ist eigentlich nicht zu übersehen: Doch wenn Karl Lagerfeld ins Getümmel der Shootings, Defilees und Apéros eintaucht, wird die Suche nach dem Mann im schwarzen Anzug schwierig. An der Seite der fiktiven Fashionbloggerin Fleur kann man den Modedesigner im Wimmelbuch «Wo ist Karl?» an der Fashionweek in Mailand, in seinem Hongkonger Pop-up-Store oder in seinem Lieblingswintersportort St. Moritz suchen. Und nicht nur ihn: Auch Stars und Sternchen aus der Musik-, Film- und Kunstszene haben sich in das Menschengewimmel gestürzt und wollen entdeckt werden. So wird man in den bunten Illustrationen von Michelle Baron auf der Suche nach Karl auch auf einen Apfelkuchen essenden Ralph Lauren, Tory Burch als Orangenverkäuferin oder Jennifer Aniston im Yoga-Schneidersitz treffen. Wie gut man sich in der Promiwelt auskennt, verrät die Checkliste am Ende des Buches.

Cald_9780553447927_cvr.indd

«Wo ist Karl? Ein Wimmelbuch für Fashionistas» mit Illustrationen von Michelle Baron,

von Stacey Caldwell und Ajiri A. Aki, 48 Seiten, Prestel Verlag.