Im Frühsommer kann aus einem sonnigen Morgen schnell ein verregneter Nachmittag werden. Ob man an solchen Tagen nur schnell mit dem Hund raus muss oder einen Stadtbummel plant – es macht wenig Freude, wenn man dann in unattraktive Regenkleidung schlüpfen muss. Für gute Laune sorgen die Regenmäntel in frischen Pastellfarben des dänischen Labels Rains. Im Jahr 2012 gegründet, hat es sich die Marke zur Aufgabe gemacht, Regenkleidung zu kreieren, die dank Leichtigkeit und bunte Optik auch in der wärmeren Jahreszeit gerne getragen wird. Neben wasserdichten Jacken, Ponchos und Hosen führt Rains auch eine komplette Taschen- und Accessoireslinie. So kann man sichergehen, dass nicht nur die eigene Haut, sondern auch das Smartphone und das Portemonnaie beim Platzregen trocken bleiben.